SSC Neapel vs. AC Florenz – Duell der Titel-Herausforderer

Juventus Turin feierte im vergangenen Sommer den siebten Meistertitel in Folge. Allerdings gelang es dem SSC Neapel in der vergangenen Saison beinahe, der alten Dame den Titel streitig zu machen. Mit neuem Trainer an der Seitenlinie soll nun der große Wurf gelingen. Doch die Saison ist noch jung und die ersten Hürde der Serie A schien bereits ein wenig zu hoch gewesen zu sein. Im Duell mit dem AC Florenz gilt es nun nachzulegen und den Abstand zur Tabellenspitze nicht abreißen zu lassen.

Team-Tipps SSC Neapel
0:3 hieß es vor der Länderspielpause auswärts bei Sampdoria Genua. Dem Team von Carlos Ancelotti wurden dabei im dritten Spiel der Saison erstmals Grenzen aufgezeigt, nachdem man AC Milan und Lazio Rom bereits bezwang. Florenz könnte zum Wegweiser werden, wohin die junge Saison für Neapel führen wird.

Team-Tipps AC Florenz
Florenz hingegen steht erst bei zwei Partien. Die Siege gegen Chievo Verona (6:1) und Udinese Calcio (1:0) gaben dem Team, was letzte Saison nur knapp das europäische Geschäft verpasst hat, einen fantastischen Start. Dieser soll nun vergoldet werden.

Mögliche Aufstellungen:
Neapel: Ospina, Hysaj, Albiol, Koulibaly, Mario Rui, Allan, Diawara, Zielinski, Verdi, Milik, Insigne
Florenz: Lafont, Milenkovic, Pezzella, Hugo, Biraghi, Benassi, Fernandes, Gerson, Chiesa, Simeone, Eysseric

Resümee:
Am Samstag wartet auf die Fans im San Paolo-Stadion eine offene Partie zweier Top-Mannschaften der Serie A. Allerdings lastet auf der Heimmannschaft aufgrund der gestiegenen Erwartungen ein besonderer Druck, der unter Umständen schwer auf den Schultern der Spieler lasten wird.

TIPP-INFO SSC NEAPEL – AC FLORENZ

15.09.2018, 18:00 Uhr
Stadion: San Paolo, Neapel
Serie A, 4. Spieltag

Nach dem Rauswurf bei den Bayern steht Carlo Ancelotti vor der nächsten wegweisenden Partie. Hat er in Italien mehr Erfolg?

Bildquelle: imago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.