Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt – Neuaufbau an allen Fronten

Die vergangene Saison könnte für beide Mannschaften nicht unterschiedlicher verlaufen sein. Auf der einen Seite verpasste ein ambitioniertes Team beinahe alle Ziele. Auf der anderen Seite gelang einem engagierten, aber unter dem Radar verkauften Team der Gewinn des DFB-Pokals. Die neue Bundesliga-Saison startet nun nicht nur mit neuen Teams, sondern auch neuem Personal an der Seitenlinie. Welches Team kann sich so früh gegen den Konkurrenten behaupten?

Team-Tipps Borussia Dortmund
Das erste Spiel überzeugte das Team von Lucien Favre mit großer Effizienz. Diese konnte man im zweiten Duell nicht wiederholen. Noch immer stehen Fragezeichen über der wahren Leistungsfähigkeit des BVB, die es nun gegen die Eintracht aufzuklären gilt.

Team-Tipps Eintracht Frankfurt
Auch die Adler haben mit Adi Hütter einen neuen Mann an der Seitenlinie. Nach dem Aus im Pokal als Titelverteidiger und der herben Niederlage im Supercup entspannte sich die Lage vorerst am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison. Da man allerdings vor der Länderspielpause daheim gegen Bremen 1:2 unterlag, stehen auch hier Fragezeichen hinterm Team.

Mögliche Aufstellungen:
Dortmund: Bürki, Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer, Witsel, Dahoud, Delaney, Wolf, Reus, Philipp
Frankfurt: Trapp, da Costa, Abraham, Salcedo, Ndicka, Torro, Fernandes, Müller, Gacinovic, Kostic, Haller

Resümee:
Zwei Spieltage sind bisher gespielt und erst mit den nächsten Monaten werden sich die letzten Fragezeichen klären. Das direkte Duell dürfte bei einem Team welche auflösen, beim anderen neue aufwerfen.

TIPP-INFO BORUSSIA DORTMUND – EINTRACHT FRANKFURT

14.09.2018, 20:30 Uhr
Stadion: Signal-Iduna-Park, Dortmund
Bundesliga, 2. Spieltag

Im Duell der neuen Trainer wird auch die Taktik entscheidend sein. Welche Taktik gilt für deinen Tippschein?

Bildquelle: imago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.