Frankreich vs. Kroatien – Welcher Europäer ergattert die Fußball-Krone?

Sechs Spiele liegen hinter den Finalisten der FIFA WM 2018 und in Kürze wird ein neuer Weltmeister im Herrenfußball gekürt. Nach hart umkämpften Siegen im Halbfinale stehen Frankreich (1:0 gegen Belgien) und Kroatien (2:1 n.V. gegen England) im Finale. Der Weltmeister von 1998 geht dabei als Favorit ins Spiel, doch wie gut stehen die Chancen auf den zweiten Titel?

Team-Tipps Frankreich
Nach der Vize-Europameisterschaft 2016 soll jetzt in Russland der ganz große Wurf gelingen. Und die Zeichen stehen zwanzig Jahre nach dem letzten WM-Titel in diesem Finale auf Sieg. Frankreich zeigte sich über den ganzen Turnierverlauf als abgezockte Mannschaft, die ihre Kräfte optimal und sparsam einzusetzen wusste. Die spielerische Klasse des Teams kam zwar bisher nur in Ansätzen ans Tageslicht, dennoch sollte man Individualisten wie Mbappé oder mannschaftsdienliche Arbeiter wie Giroud niemals aus dem Blick verlieren.

Team-Tipps Kroatien
Das goldene Tor in der Verlängerung gegen England durch Mario Mandzukic sicherte den Kroaten den größten Erfolg in der WM-Geschichte. Nach spielerischen Glanzleistungen in der Gruppenphase (u.a. 3:0 gegen Argentinien) galt es in der K.O.-Phase die kämpferischen Qualitäten auf den Rasen zu bringen. Gegen die starken Franzosen könnte durch die insgesamt drei Verlängerungen in weniger als zwei Wochen die körperliche Kraft die Hoffnung auf den ersten WM-Sieg schmälern.

Mögliche Aufstellungen:
Frankreich: Lloris, Pavard, Varane, Umtiti, Lucas, Kanté, Pogba, Matuidi, Mbappé, Griezmann, Giroud
Kroatien: Subasic, Vrsaljko, Lovren, Vida, Strinic, Brozovic, Rakitic, Rebic, Modric, Perisic, Mandzukic

Resümee:
Frankreich ist Favorit im Finale der Weltmeisterschaft 2018. Dabei ist es nicht die Taktik oder die spielerische Klasse, die den Ausschlag gibt, sondern unter Umständen das kräftezehrende Turnier. Fakt ist aber auch: Nach dramatischen K.O.-Spielen ist das Momentum auf Seiten der Osteuropäer. Unterschätzen darf man die Kroaten im Finale nicht.

TIPP-INFO FRANKREICH – KROATIEN

15.07.2018, 17:00 Uhr
Stadion: Luschniki Stadium, Moskau
Weltmeisterschaft, Finale

Mit Spannung wird das wichtigste Fußballspiel der Welt erwartet. Wer wird Weltmeister?

Bildquelle: imago

Belgien vs. England – Duell um die goldene Ananas im Spiel um Platz Drei

Dabei sein ist alles! Das olympische Motto wird in einem Spiel um Platz Drei immer wieder aufs Neue bemüht. Doch als Fußballer kommt man nicht drumherum, das sogenannte kleine Finale nur noch mit halber Kraft anzugehen. Nach den intensiven Halbfinals stehen sich Belgien und England in Sankt Petersburg im undankbarsten Duell der WM 2018 gegenüber. Doch für wen könnte der Abschluss noch ein Stück weit versöhnlicher werden?

Team-Tipps Belgien
Ohne Zweifel wäre Platz 3 für Belgien der größte Erfolg in der Fußballgeschichte des Landes. An das Spiel um Platz 3 haben die Belgier allerdings weniger gute Erinnerungen: 2:4 nach Verlängerung hieß es 1986 gegen die Franzosen. Wahrscheinlich ist, dass ihr Trainer wie beim bedeutungslosen 3. Spieltag der Gruppenphase (1:0 gegen England) seinen Reservisten Einsatzminuten gewähren wird, um noch ein wenig WM-Luft zu schnuppern.

Team-Tipps England
Auch die Engländer dürften sich über die Neuauflage des Gruppenfinales nicht allzu sehr freuen. Zu tief könnte der Schock nachwirken, dass man sich in der zweiten Hälfte der Verlängerung nach großartigem Kampf doch geschlagen geben musste. Trainer Southgate dürfte sein Stammteam schonen und Belgien mit der zweiten Garde entgegen treten. Doch auch die B-Elf hat genug Potenzial, den Belgiern einen ausgeglichenen Kampf im Spiel um Platz Drei zu bieten.

Mögliche Aufstellungen:
Belgien: Casteels, Dendoncker, Boyata, Vermaelen, Chadli, Fellaini, Dembelé, T.Hazard, Januzaj, Tielemans, Batshuayi
England: Butland, Jones, Stones, Cahill, Alexander-Arnold, Dier, Rose, Loftus-Cheek, Delph, Rashford, Vardy

Resümee:
Das Duell der Enttäuschten ist in alle Richtungen offen. Umso schwerer wiegt nun, wie die Trainer das im Grunde bedeutungslose Spiel angehen werden. Schaffen es Southgate oder Martinez, ihr Team optimal einzustimmen, könnten beide mit offenem Visier ins Spiel um Platz 3 gehen.

TIPP-INFO BELGIEN – ENGLAND

14.07.2018, 16:00 Uhr
Stadion: Kestrovsky Stadium, Sankt Petersburg
Weltmeisterschaft, Spiel um Platz drei

Das Gruppenspiel entschied Belgien mit 1:0 für sich. Gewinnen sie auch die goldene Ananas?

Bildquelle: imago

Kroatien vs. England – Wer setzt sich im zweiten Halbfinale durch?

Die WM 2018 in Russland neigt sich dem Ende zu. Am Mittwoch, dem 11. Juni, treffen im Halbfinale Kroatien und England aufeinander. Setzt sich die kroatische Nationalmannschaft durch und feiert ihren größten Triumph? Oder beweisen die Three Lions erneut, dass sie mittlerweile die Reife besitzen, auch bei Turnieren ihre Leistung abzurufen?

Team-Tipps Kroatien
In der Vorrundengruppe D setzte sich Kroatien souverän durch. Vor allem das 3:0 gegen den Favoriten aus Argentinien zeigte, dass die Mannschaft imstande ist, Außergewöhnliches zu erreichen. Somit zogen die kroatischen Kicker um Luka Modric als einer der Favoriten in die K.O. Runde ein. Im Achtel- und Viertelfinale warteten mit Dänemark und Russland zwei Außenseiter auf die kroatische Elf. Zweimal musste Kroatien über 120 Minuten gehen und setzte sich erst im Elfmeterschießen durch.

Team-Tipps England
Nach zwei Siegen war das Ticket für das Achtelfinale sicher. Im letzten Gruppenspiel unterlagen die Engländer in einem Duell zweier B-Teams der belgischen Elf. Im Achtelfinale gegen Kolumbien benötigte die erfolgshungrige, junge Mannschaft das Elfmeterschießen – der langjährige Elfmeter-Flucht scheint (vorerst) besiegt. Souverän zog England dann im Viertelfinale gegen Schweden ins Halbfinale ein.

Mögliche Aufstellungen:
Kroatien: Subasic, Strinic, Lovre, Vida, Vrsaljko, Perisic, Rakitic, Brozovic, Modric, Rebic, Mandzukic
England: Pickford, Maguire, Stones, Walker, Henderson, Young, Alli, Lingard, Trippier, Sterling, Kane

Resümee:
Im Halbfinale erwartet uns ein spannendes Spiel zweier ausgeglichener Teams. Kroatien musste zweimal über 120 Minuten gehen, England einmal. Auch am Mittwoch ist eine Verlängerung möglich. Ein Einzug ins Finale ist für beide Teams greifbar.

Tipp Info Kroatien – England

11.07.2018, 20:00 Uhr
Stadion: Luschniki-Stadion Moskau
WM 2018, Halbfinale

Am Ende könnte die Kraftreserve über das Abschneiden der beiden Teams entscheiden. Wer hat mehr Ausdauer im Kampf um den Titel?

Bildquelle: imago

Frankreich vs. Belgien – Gelingt den Red Devils die Sensation?

Am Dienstag kämpfen Belgien und Frankreich im ersten Halbfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2018 um den Einzug ins Finale. Werden sich die Franzosen wie erwartet durchsetzen oder kann Belgien für eine faustdicke Überraschung sorgen?

Team-Tipps Frankreich
Während Frankreich die Vorrunde eher unspektakulär absolvierte, lieferte die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps in der KO-Phase beeindruckende Leistungen ab – darunter das 4:3 gegen Argentinien. Hätte Uruguay im Viertelfinale nicht verletzungsbedingt auf Superstar Edison Cavani verzichten müssen, wäre durchaus ein anderer Spielverlauf möglich gewesen, letztendlich konnten sich die Franzosen aber auch hier souverän mit 2:0 durchsetzen. Mit einer großen Portion Selbstbewusstsein und ihren Topstürmern Antoine Griezmann Kylian Mbappé bläst die Èquipe Tricolore nun zum Angriff auf den Überraschungs-Halbfinalist Belgien.

Team-Tipps Belgien
Belgien galt bei den letzten internationalen Turnieren eigentlich stets als Geheimfavorit – doch bei dieser WM wird das Team von Trainer Roberto Martínez dieser Bezeichnung auch endlich mal gerecht. Bereits 14 Tore haben die Red Devils innerhalb des Turniers geschossen – so viele, wie keine andere Mannschaft. Dass man im Viertelfinale sogar den haushohen Titelanwärter Brasilien aus dem Turnier werfen konnte, war zwar auch dem Ausfall des brasilianischen Mittelfeldorganisators Casemiro und einem verwehrten Elfmeter für Brasilien zu verdanken, dennoch hat Belgien durch diesen Sieg verständlicherweise ordentlich Selbstvertrauen getankt. Mit jungen, dynamischen Spielern wie Romelu Lukaku und Kevin De Bruyne könnte sich Belgien als echte Mammutsaufgabe für Frankreich erweisen.

Mögliche Aufstellungen:
Frankreich: Lloris, Hernandez, Umtiti, Varane, Pavard, Kante, Pogba, Matuidi, Griezmann, Mbappe, Giroud
Belgien: Courtois, Vertonghen, Alderweireld, Kompany, Chadli, Witsel, Fellaini, Januzaj, Hazard, de Bruyne, Lukaku

Resümee:
Frankreich gegen Belgien ist das wohl ausgeglichenste Spiel dieser Weltmeisterschaft, denn hier ist tatsächlich alles im Bereich des Möglichen – das zeigt auch ein Blick auf die dementsprechend aufgeteilten Gewinnchancen. Definitiv rechnen sollte man mit Toren auf beiden Seiten, zudem erweist sich ein Blick auf angebotene Livewetten als sehr empfehlenswert.

TIPP-INFO FRANKREICH – BELGIEN

10.07.2018, 20:00 Uhr
Stadion: Sankt-Petersburg-Stadion, Sankt Petersburg
Weltmeisterschaft, Halbfinale

Torspektakel oder Abtasten: Wie geht das Duell der Nachbarn aus?

Bildquelle: imago

Schweden vs. England – Marschiert England weiter Richtung Achtelfinale?

Am Samstag, den 07. Juni, steigt in der Samara-Arena das dritte Viertelfinale der Fußball Weltmeisterschaft, in dem sich Schweden und England gegenüberstehen. Werden die „Three Lions“ souverän ins Halbfinale einziehen? Oder überraschen uns die Skandinavier erneut mit einem Offensivfeuerwerk wie gegen Mexiko?

Team-Tipps Schweden
Wohl nur die allerwenigsten hätten vor der WM erwartet, dass Schweden neben Deutschland und Mexiko überhaupt die Vorrunde übersteht. Nun hat das Team von Trainer Janne Andersson sogar das Viertelfinale erreicht – was man vor allem dem überraschenden 3:0 Erfolg gegen Mexiko zu verdanken hat. Das Selbstbewusstsein bei den Schweden ist auch dank des 1:0 Sieges gegen die Schweiz immens, sodass das Spiel für den Gegner England alles andere als ein Selbstläufer wird.

Team-Tipps England
Im Achtelfinalspiel gegen Kolumbien sah es lange nach einem knappen, aber verdienten Sieg der Engländer aus. Erst in der 93. Minute konnte Kolumbien ausgleichen, sodass die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate letztendlich im Elfmeterschießen antreten musste. Dass man dieses tatsächlich gewinnen konnte, grenzt schon an ein Wunder, denn bei großen Turnieren zogen die Engländer hier stets den Kürzeren. Nun aber freut man sich auf das kommende Duell mit Schweden, in dem die „Three Lions“ als Favorit gelten. Doch auch wenn das Spiel erneut in die Verlängerung gehen sollte: Mit einem Treffer von Englands Topstürmer Harry Kane (aktuell bereits 7 Tore im Turnier) kann man definitiv rechnen.

Mögliche Aufstellungen:
Schweden: Olsen, Lustig, Lindelöf, Granqvist, Augustinsson, Ekdal, Svensson , Claesson, Toivonen, Forsberg, Berg
England: Pickford, Young, Stones, Maguire, Walker, Trippier, Henderson, Alli, Lingard, Sterling, Kane

Resümee:
Sowohl Schweden, als auch England konnten bei dieser WM bislang überraschen. Doch auch wenn es am Ende ein sehr knappes Duell werden dürfte, wird England wohl nicht nur dank Harry Kane verdient ins Halbfinale einziehen.

Tipp-Info Schweden – England

07.07.2018, 16:00 Uhr
Stadion: Samara-Arena, Samara
Weltmeisterschaft, Viertelfinale

Mit Spannung erwarten die Briten das europäische Duell. Ist England wirklich bereit für „It’s coming home“?

Bildquelle: imago

Brasilien vs. Belgien – Gelingt den Red Devils die nächste WM-Überraschung?

Im ersten Viertelfinale der Fußball Weltmeisterschaft treffen Brasilien und Belgien aufeinander. Eigentlich könnte man meinen, dass der Ausgang dieses Spiels recht klar ist – doch die starken Belgier haben gar keine allzu schlechten Chancen, als Gewinner aus diesem Duell hervorzugehen.

Team-Tipps Brasilien
Brasilien zeigt sich im Turnier bislang von einer guten, jedoch keinesfalls überragenden Seite: So erzielte man gegen die mittlerweile ausgeschiedene Schweiz lediglich ein 1:1, im Spiel gegen Costa Rica fielen beide Siegtreffer zum 2:0 erst in der Nachspielzeit. Zwar wurden die letzten drei Spiele alle souverän mit 2:0 gewonnen, der so oftmals angepriesene Zauberfußball blieb bislang aber noch aus. Wenn überhaupt einer der brasilianischen Spieler für Zauberkunststücke auf dem Rasen sorgt, ist es Neymar, der sich nach minimalen Berührungen theatralisch auf dem Rasen wälzt, nur um wenige Sekunden später quicklebendig weiterzulaufen.

Team-Tipps Belgien
Nach einer grandiosen und vor allem torreichen Vorrunde drohten sich die Belgier bereits im Achtelfinale von der WM zu verabschieden – gingen die Japaner doch überraschend mti 2:0 in Führung. Erst in der allerletzten Sekunde gelang den Red Devils der entscheidende Treffer zum 3:2 Endstand, der zumindest eine kräftezehrende Verlängerung abwendete. Mit jeder Menge Selbstbewusstsein im Rücken könnten sich die bärenstarken Belgier nun auch als echte Herausforderung für die so hoch favorisierten Brasilianer erweisen.

Mögliche Aufstellungen:
Brasilien: Marcelo, Miranda, Silva, Fagner, Paulinho, Fernandinho, Willian, Neymar, Coutinho, Jesus
Belgien: Vertonghen, Kompany, Alderweireld, Carrasco, Meunier, Witsel, De Bruyne, Hazard, Mertens, Lukaku

Resümee:
Auch wenn Brasilien derzeit als klarer Weltmeister-Favorit bei den Buchmachern gilt, sollte man die Roten Teufel in dieser Partie keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen: Das Team von Trainer Roberto Martínez Montoliú erzielte innerhalb des Turniers bislang 13 Tore und konnte sogar einen 2:0 Rückstand gegen Japan drehen. Ein ähnliches Kunststück gelang den Brasilianern bislang noch nicht. Sollten die Belgier also in Führung gehen, wird es spannend zu sehen sein, wie die Brasilianer mit dieser für sie neuen Situation umgehen werden. Tippen in Richtung der Belgier sind definitiv eine Option.

Tipp-Info Brasilien – Belgien

06.07.2018, 20:00 Uhr
Stadion: Kasan-Arena, Kasan
Weltmeisterschaft, Viertelfinale

Dieses Spiel schreit förmlich nach Verlängerung. Was traust du den Belgiern zu?

Bildquelle: imago

Kolumbien vs. England – Chancenloses Kolumbien ohne James im Achtelfinale gegen England?

52 Jahre sind vergangen, seit englische Nationalspieler das erste und letzte Mal die Trophäe des Weltmeisters in den Himmel recken durfte. In Russland soll dies nun endlich wieder gelingen. Im Achtelfinale wartet das stabile Kolumbien, die in ihrer Gruppe glanzlos an die Tabellenspitze rückten. Ob das südamerikanische Team in der K.O.-Phase den Glanz der letzten Weltmeisterschaft wiederfindet, dürfte zweifelhaft sein.

Team-Tipps Kolumbien
Grund für Zweifel wirft die ungewisse Situation rund um den Star des FC Bayern München James Rodriguez auf. Gegen Senegal vorsorglich ausgewechselt, steht ein Fragezeichen hinter seinem Einsatz im Achtelfinale. In seinem Schatten scheint sich allerdings mit Yerry Mina vom FC Barcelona ein neuer Star im kolumbianischen Team herauszubilden. Ob dies allerdings gegen die Wucht der Engländer ausreicht?

Team-Tipps England
Bei den Briten steht nach Pause gegen Belgien wieder Harry Kane, aktueller Torschützenprimus der WM 2018 mit fünf Treffern, in der Startelf. Doch auch ohne Kane und trotz 0:1 Niederlage gegen Belgien bewiesen die Engländer am dritten Gruppenspieltag ihre Ambitionen. Der Kader ist breit besetzt und es keimen im Mutterland des Fußballs leichte Hoffnungen auf den Titel.

Mögliche Aufstellungen:
Kolumbien: Ospina, Arias, Yerry Mina, D. Sanchez, Mojica, C. Sanchez, Uribe, Cuadrado, Quintero, James, Falcao
England: Pickford, Walker, Stones, Maguire, Henderson, Trippier, Young, Loftus-Cheek, Lingard, Sterling, Kane

Resümee:
England hat leichte Vorteile gegen Kolumbien. Die Elf von Trainer Southgate wirkt homogen und ist nicht bloß von einem einzelnen Spieler abhängig. Allerdings waren Tunesien und Panama keine Gradmesser, erst Kolumbien dürfte diesen im Achtelfinale darstellen. Dies trifft sogar noch mehr zu, wenn James seine muskulären Probleme beheben kann und die Fäden im Mittelfeld der Südamerikaner zieht.

TIPP-INFO KOLUMBIEN – ENGLAND

03.07.2018, 20:00 Uhr
Stadion: Spartak Stadion, Moskau
Weltmeisterschaft, Achtelfinale

Das Abschneiden Kolumbiens hängt maßgeblich von James Gesundheit ab. Oder gelingt ihnen gar die Überraschung?

Bildquelle: imago

Brasilien vs. Mexiko – Amerikanisches Duell im Achtelfinale

Deutschland schied sang- und klanglos in der Gruppenphase der FIFA-WM 2018 von Russland aus. Nutznießer der für unmöglich gehaltenen Niederlage gegen Südkorea waren die Mexikaner. Trotz 0:3-Niederlage gegen Schweden zog das Team doch ins Achtelfinale ein. Dort wartet allerdings mit Brasilien einer der härtesten Brocken des Turniers. Für welches amerikanische Team ist der Traum vom großen Wurf bereits dieses Wochenende ausgeträumt?

Team-Tipps Brasilien
Die brasilianische Nationalmannschaft hat nach dem 1:7 bei der Heim-WM 2014 gegen Deutschland keine Chance mehr auf die Revanche. Stattdessen tritt das Team im Achtelfinale in nahezu Bestbesetzung gegen Mexiko an. Vor allem offensiv sind die Südamerikaner mit Neymar, Paulinho, Coutinho oder Gabriel Jesus fantastisch besetzt und dürften die Mexikaner vor eine große Herausforderung stellen. Lediglich bei Linksverteidiger Marcelo steht ein Fragezeichen, da dieser an einem Hexenschuss laboriert und eventuell nicht rechtzeitig fit wird.

Team-Tipps Mexiko
Mexiko überrannte Deutschland im ersten Spiel der Gruppenphase und rang Südkorea im zweiten nieder. Gegen Schweden allerdings offenbarte die Mannschaft aus Mittelamerika ungewöhnliche Defensivschwächen. Und gegen Brasilien wird es nicht besser, denn wegen der zweiten gelben Karte fehlt Stamm-Innenverteidiger Moreno gegen die bärenstarken Stürmer aus Brasilien.

Mögliche Aufstellungen:
Brasilien: Alisson, Fagner, Silva, Miranda, Luis, Casemiro, Paulinho, Coutinho, Willian, Neymar, Jesus
Mexiko: Ochoa, Alvarez, Salcedo, Marquez, Gallardo, Herrera, Layun, Guardado, Vela, Chicharito, Lozano

Resümee:
Die Rollen sind klar verteilt: Brasilien hat das weitaus besseres Personal (gerade in der Offensive), auch wenn dieses noch nicht hundertprozentig ausgeschöpft wurde. Mexiko hingegen zeigte zuletzt Schwächen gegen Schweden und verspielte eine bessere Ausgangslage im Achtelfinale. Alles andere als ein Sieg der Süd- gegen die Mittelamerikaner wäre eine Überraschung in diesem Turnier, das jetzt in die heiße Phase einbiegt.

TIPP-INFO BRASILIEN – MEXIKO

02.07.2018, 16:00 Uhr
Stadion: FIFA-WM Stadion Samara
Weltmeisterschaft, Achtelfinale

Beide Teams müssen nochmal richtig in Fahrt kommen, um Favoriten für das Finale zu werden. Wem gelingt der Durchbruch?

Bildquelle: imago